vorbereitender theoretischer Teil • Kreation von wirkungsvollen Setups im Team • wechselnde Locations • Umgang mit natürlichen Licht • Schwerpunkt auf Generierung von optimalem RAW-Bildmaterial • anschließende Bildsichtung und rudimentäre Bildbearbeitung • beste Vorbereitung für eigene Outdoor-Portrait-Shootings • kleine Gruppe mit maximalem Lernerfolg • Workshop-Skripten

8 Stunden Praxisworkshop
[gravityform id=“22″ title=“false“ description=“true“ ajax=“true“]