Farbharmonien finden

Farbharmonien finden2016-11-24T15:59:30+00:00

Farbharmonie-Tools wie Adobe Kuler

Bei der Bildbearbeitung und bei der Kreation sind immer wieder Farbharmonien wichtig. Wie kann man Farbharmonien ohne großen Aufwand erstellen? Es gibt eine unzählige Anzahl von Programmen zu diesem Zweck im Internet, aber keines ist so umfangreich wie Kuler von Adobe http://kuler.adobe.com.

Mit Kuler lassen sich Farbmischungen nach den Regeln monochromatisch, analog, komplementär und Schattierungen leicht erstellen. Es gibt von anderes Usern abgespeicherte und bereitgestellte Farbschemas, die mit Stichworten versehen sind und die vielleicht genau deinen Geschmack treffen. Kuller ist seit CS4 auch in der Creative Suite integriert, zu finden unter Fenster bzw. Erweiterungen -> Kuler.

Farbharmonien mit Kuler

Farbharmonien mit Kuler

Kuler integriert in der CS

Kuler integriert in der CS

Eine alternative, und vielleicht bessere Methode

Wir möchten euch aber eine vollkommen andere Methode vorstellen um festzustellen, welche Farbharmonien in einer Fotografie vorherrschen. Dazu öffnet ihr in Photoshop ein x-beliebiges unbearbeitetes Bild. Zunächst ggf. das Bild in 8-Bit wandeln (Modus -> 8-bit / Kanal), denn der Mosaikfilter, den wir jetzt brauchen, steht unter 16- oder 32-bit nicht zur Verfügung. Wir wählen also den Mosaikfilter unter Filter–> Vergröberungsfilter –> Mosaikeffekt.

Nun werden alle im befindlichen Farben mehrheitlich zu einem Farbraster reduziert. Wir setzen die Größe der Mosaiksteine auf 199. Alle Farben dieser Reduktion sind zueinander harmonisch, ihr könnt, mit der Pipette einzelne Farben aufnehmen kund in der Farbpalette speichern. Die so gewonnene Reduktion läßt ggf. noch weiter filtern, um noch weniger Farbwerte zu erhalten. Die in die Farbwertpalette aufgenommenen Werte sind ideal für verschiedene Bearbeitungen wie Retuschen, passende Schriftfarben finden, Hintergrundfarbflächen wählen. In Bildbänden findet ihr z.B. öfter mal eine Ton-in-Ton unterlegte Farbfläche, die mit dieser Methode leicht finden ist.

filterwahl

Das Ausgangsbild.

Das Ausgangsbild.

Mit Mosaikraster reduziert.

Mit Mosaikraster reduziert.

Farbharmonien bei der Beautyretusche

In diesem Beispiel wurde ein Ausschnitt eines Portraits verwendet um für Beautyretuschen immer wieder verwendbare Hauttöne zu erzielen. Den Mosaikeffekt gibt es in den meisten Bildbearbeitungsprogrammen.

Das Ergebnis ist eine ideale Palette für Hautretuschen.

Das Ergebnis ist eine ideale Palette für Hautretuschen.